ING-DiBa Girokonto

Bei der ING-DiBa, nach eigenen Angaben die größte Direktbank Europas, erhalten Sie ein Girokonto, das ohne Wenn und Aber kostenlos ist. Mit der EC-/Maestro-Karte sowie der VISA Direkt-Card haben Sie die Möglichkeit, in Deutschland sowie in allen €-Ländern kostenlos Bargeld abzuheben. Ab einem Einkaufswert von 20 Euro können sich Kunden auch in über 2.500 teilnehmenden REWE-Märkten kostenlos Bargeld auszahlen lassen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Konditionen und Funktionen des ING-DiBa Girokontos:

In folgender Übersicht zeigen wir Ihnen die Konditionen für das ING-DiBa Girokonto:

  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose EC-/Maestro-Karte
  • Kostenlose VISA Kreditkarte
  • Niedriger Dispozins von 8,50 % p.a. fester Sollzins
  • Kostenlos Bargeld an 9.000 Automaten der CashGroup
  • Optionales Tagesgeldkonto mit bis zu 1,75 % Zinsen p.a.
  • Einlagensicherung: bis 1,23 Mrd. Euro je Kunde
  • Spitzenplatz im Girokonto-Test der Stiftung Warentest (Finanztest 7/2010)
  • Auch Studenten können diese Angebot nutzen

ZUM ERÖFFNUNGSANTRAG

ING-DiBa Girokonto kann auch als P-Konto genutzt werden

Das Girokonto der ING-DiBa kann auch als so genanntes „P-Konto“ (Pfändungsschutzkonto) geführt werden. Durch das P-Konto, das es seit Juli 2010 gibt, erhalten Verbraucher die Möglichkeit, trotz Kontopfändung aktiv am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilzunehmen. Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge können bis zur Höhe des Pfändungsfreibetrages durchgeführt werden, sofern das Konto entsprechendes Guthaben aufweist. So können anfallende Zahlungsverpflichtungen, wie beispielsweise Miete und Versicherungen, beglichen werden. Jeder Verbraucher darf nur ein Pfändungsschutzkonto führen.

ZUM ERÖFFNUNGSANTRAG

Das könnte Sie auch interessieren:

In unserem Girokonto-Vergleich finden Sie eine Vielzahl kostenloser Girokonten im Test:

Girokonto-Vergleich

 

120x600